Gesangsabende

_OJG-GRAPh_veillee-chantee2_30-avril-2015

Die Vokalpraxis hat im Elsass viel Erfolg.Überall in der Region findet man viele Chöre und die sind ein Teil der Belebheit, des Lernen und der Verbreitung der Vokalpraxis von Amateure.
Jedoch kann man sehen, dass der Affekt für das Singen nicht mehr das selbe als zuvor im Elsass ist. In der Nachkriegszeit war die Vokalpraxis sehr erfolgreich und bestimmte sozusagen den Alltag der elsässischen.
Im Laufe der Jahren bekam es immer seltener und Heute ist diese Praxis fast erlöscht. Wie viele Leute singen noch alte Lieder miteinander, wenn sie sich an Feste oder Abendessen treffen?
Dieses Phänomen wirkt auf einer anderen Weise in anderen Regionen aus Frankreich oder Länder in Europa, die eine starke Identität haben (Korsika, die Bretagne, das Baskenland, Skandinavien, Irland…), weil die mündliche überlieferung und das Singen dort noch sehr stark sind. Andere
Das Festival verlässt sich auf die Abholaktion und die mündliche Überliferung und bietet deswegen einige Singstuben die für einziges Ziel haben, Leben in diesem vergessenen Repertoire wieder zu bringen.
Die organisierte Abende werden von zwei Berufsmusiker geleitet, und sie laden die Leute zu, die Lieder alle miteinander zu singen.
Die Daten den nächsten Singstubens werden euch bald mitgeteilt.

Menu